Hochzeitsfotograf unterwegs in Waiblingen mit Christiane und Christian

Ende August durfte ich Christiane und Christian vor ihrer standesamtlichen Trauung im engsten Familienkreis zu ihrem Brautpaarshooting fotografieren. Normalerweise nehme ich speziell an Samstagen in der Haupt Hochzeitssaison keine Hochzeitsreportagen unter sieben Stunden an. Die Wahrscheinlichkeit das ich einem Paar absagen muss, das mich für einen längeren Zeitraum buchen würde ist einfach zu groß. Da unser Nachwuchs damals jeden Tag hätte kommen können, wollte ich aber keine längeren Hochzeitsreportagen mehr annehmen. Welches Paar würde gerne einen Hochzeitsfotograf buchen der am großen Tag kurzfristig wegen der Geburt seiner Tochter absagen muss?! Da ich von den Ergebnissen und der Location so begeistert bin möchte ich euch die Fotos aber nicht vorenthalten.

Wir trafen uns an der, meiner Meinung nach, fotogensten Location Waiblingens: der Stihl Galerie. Das sympathische Paar lernte sich vor einigen Jahren auf der Arbeit kennen. Wusstet ihr, dass sich die meisten Paare unter anderem auf der Arbeit kennen und lieben lernen? Da kann Parship nicht mithalten. 😉

Neben den vielen interessanten Gesprächen wurde zwischendurch auch mal fotografiert. Hier merkte ich wieder mal wie positiv sich eine gute Chemie zwischen Hochzeitsfotograf und Brautpaar auf die Fotos auswirkt. Wenn sich das Brautpaar vor meiner Kamera wohlfühlt ist das schon die halbe Miete. Sucht euch euren Fotografen daher am Besten NICHT NUR nach dem Preis aus, sondern trefft euch mit ihm und überzeugt euch davon das ihr mit ihm auch menschlich harmoniert. Eure Hochzeitsfotos können nicht wiederholt werden und begleiten euch in der Regel euer Leben lang. Kennenlerngespräche vor der eigentlichen Buchung sind daher bei mir Standard!

Nach dem Fotoshooting ging es für die beiden direkt zur Trauung und für mich zum Frühstück mit meiner schwangeren Frau. 🙂

LEAVE A REPLY

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


14 + 6 =