Hochzeitsreportage mit Lena und Chris in Winterbach

Es gibt Momente im Leben da wünscht man sich als Hochzeitsfotograf, zumindest für einen kleinen Moment, eine Grube in die man versinken kann. Aber dazu gleich mehr. 😉

Ich hatte das große Glück Lena und Chris auf Ihrer Hochzeit, für mich die letzte in 2015,
begleiten zu dürfen! Wir kannten uns schon, wie das bei mir so üblich ist, vom Vorgespräch und dem Probeshooting und daher freute ich mich darauf, die beiden an Ihrem großen Tag fotografisch zu begleiten.

Beim Herrichten bei Lenas Eltern und dem Wiedersehen der beiden in voller Hochzeitsmontur, gab es den ersten emotionalen Moment. Das tolle Make Up kam übrigens von Sarine Weiß – Hair & Make Up Artist Zum Braupaarshooting fuhren wir in die Wilhelma in Stuttgart. Mittlerweile ist der Zoo zu einer meiner Lieblings-Fotolocations avanciert. Speziell die tropischen Gewächshäuser, aber auch das Aquarium haben es mir angetan.

Als ich danach zur Kirche nach Weinstadt fuhr um die Deko und die bereits wartenden Gäste zu fotografieren, kam mir etwas spanisch vor: Da waren keine wartenden Gäste und auch keine Deko! Sogar die Tür war verrammelt. Ein kurzer Anruf bei der Braut brachte Licht ins Dunkel. Die Feier sollte in Weinstadt stattfinden, die Trauung in der Kirche in Winterbach. Zum Glück plane ich immer genug zeitlichen Puffer ein, so dass ich trotz der ungewollten Verwechslung rechtzeitig bei der richtigen Kirche ankam. Nochmal haben muss ich sowas aber nicht. 😉

×

Comments are closed.