Hochzeitsreportage auf der Maisenburg mit Alina und Ben

Endlich gibt es auch von der Hochzeitsfront wieder neues zu berichten und vor allem zu zeigen. Vor ein paar Wochen durfte ich Alina und Ben im schönen Lautertal im Rahmen einer Hochzeitsreportage bei ihrer standesamtlichen und kirchlichen Trauung begleiten. Die standesamtliche Trauung fand in der sehr schönen renovierten Kaplanei von Hayingen statt.

Danach gings zum Sektempfang auf die Maisenburg. Ich habe bisher ja nun schon einige Hochzeiten fotografiert, aber diese Location schoss bei weitem den Vogel hab. So idyllisch, landschaftlich schön gelegen und einem tollen Mix aus Landhausstil und modernen Elementen hergerichtet. Da hatten sich die beiden wirklich eine erstklassige Location ausgesucht!

Nach dem Sektempfang stand das Brautpaarshooting auf dem Plan. Hierfür hatte ich mehrere Locations in der Natur und an einem Bachlauf im Kopf, die ich mir mit den beiden ein paar Wochen vorher beim Probeshooting ausgeguckt hatte.

Danach stand der emotionale Höhepunkt, die kirchliche Trauung an, die unter einem Baldachin im Freien im Innenhof der Maisenburg stattfand. Das Wetter war perfekt obwohl für den Tag Regenschauer angesagt waren.

Da Alina russiche Wurzeln hat, lernte ich nach der Trauung und später bei der Feier viel russische Bräuche und Traditionen kennen, wie z.B. das Schleierabnehmen, bei der die Mutter der Braut, ihren Schleier abnimmt, und ihre Tochter dabei symbolisch in die Obhut ihres Ehemannes übergibt. Sehr emotional und bewegend kann ich nur sagen!

Im übrigen hatten die Gäste auf der von mir mitgebrachten Photobooth im Laufe des Abends einen Heidenspaß. 🙂 Um kurz nach 23 Uhr gings dann für mich wieder auf den Heimweg und ich durfte wieder viele tolle neue Eindrücke von meiner zweiten deutsch/russichen Hochzeit dieses Jahr mitnehmen.

×

Comments are closed.